Über uns

Der Familienbetrieb besteht seit 1980. Wir stellen Steinzeug im Einbrandverfahren her. Alle Erzeugnisse werden von uns selbst entworfen und gefertigt. Die meisten Produkte entstehen auf der Drehscheibe - Kleinserien im Geschirrbereich, sowie Garten- und Zierkeramik. Wir fertigen aber auch Wandgestaltungen, Kachelöfen und Figuren, die dann in Aufbautechnik gestaltet werden.


Wir weisen Sie darauf hin, daß es sich um handgefertigte Keramik handelt.
Die Glasur kann in Glanz und Farbe leicht variieren. Alle Keramiken sind freigedreht oder frei montiert. Dies sind typische Merkmale des Handgetöpferten und machen den individuellen Reiz aus. Abweichungen in Form und Farbe sind herstellungsbedingt und berechtigen nicht zur Rechnungsminderung.

Die Ausschnittmuster, z.B. bei den Windlichtern sind in ihrer Formgebung unterschiedlich.

Die Aussparmuster der Keramiken der “Töpferei Karin Reiß” variieren in ihren Gesamtformen und in der Gestaltung, um einen individuellen Charakter zu erhalten. Sollten Sie ein spezielles Dekor wünschen, bitten wir Sie dies bei der Auftragserteilung bei z.B. "Bemerkungen" anzugeben.
Manfred Reiß

Manfred Reiß

Er ist für baukeramische Aufgaben in der gemeinsamen Werkstatt zuständig. Sein Aufgabenbereich umfasst die Herstellung von Dachreitern, Kachelbildern, Kachelöfen, Gartenskulpturen, Wandlampen und vieles mehr.
Viel Zeit investiert er in die Entwicklung von Glasuren.
Sonderanfertigungen werden in intensiver Absprache mit dem Kunden durchgeführt.

Vita:
1954   in Moers geboren
1973   Fachabitur/ Wirtschaft
1976-79   Produktdesign Studium an der FH-Niederrhein in Krefeld
1983-85   Schreinerlehre
1985   Mitarbeit in der Keramikwerkstatt
Karin Reiß

Karin Reiß

Sie befasst sich in der Werkstatt hauptsächlich mit dem Drehen der Keramik. So entstehen Geschirr und Grundkörper für Tiere und Dachreiter, die im Anschluss durch Modellieren weiter ausgearbeitet werden.

Zu den weiteren Aufgaben gehört das Bestücken des Brennofens, der fast täglich gebrannt wird.

Vita:
1955   in Krefeld geboren
1979   Abschluss als graduierte Keramik - Designerin an der FH- Niederrhein in Krefeld
1980   Eröffnung der selbstständigen Werkstatt in Kleinwenkheim (Unterfranken)
1982   Mitglied im "Berufsverband bildender Künstler München".
1985   Eröffnung des Töpfergeschäfts in Bad Kissingen
1999   Mitglied in der Thüringer "Landesinnung der Töpfer und Keramiker"

Teilnahme an verschiedenen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland
Marion Nürnberger

Marion Nürnberger

Sie ist unsere langjährige Mitarbeiterin und überwiegend verantwortlich für die Dekoration und das Glasieren der Keramik.
Marcel Reiß

Marcel Reiß

Er hat seine Gesellenzeit in unserer Werkstatt verbracht. Nach der Meisterprüfung hat er sich 2004 selbstständig gemacht und arbeitet seitdem mit uns in der Werkstatt.

Zu seinem eigenständig entwickelten umfangreichen Sortiment gehören u.a. Windpropeller und Comic-Geschirr.

Mehr Informationen zu seiner keramischen Arbeit finden Sie unter www.meisterkeramik.de



Vita
1976   in Krefeld geboren
1991-95   Töpferlehre in der Keramikwerkstatt Hagl
2000   Töpfermeister
Vanessa Reiß

Vanessa Reiß

Sie ist für das Modellieren und farbliche Gestalten der Keramiken zuständig. Ebenso fertigt sie künstlerische Einzelstücke wie z.B. keramische Figuren die in der Rubrik ReißART zu finden sind. Ebenso arbeitet sie als Designer www.reissart.de.



Vita:
1977 in Krefeld geboren
1996 Fachabitur im Fachbereich Gestaltung an der FOS Balthasar-Neumann Schule in Würzburg
2002 Berufsbegleitender EDV-Lehrgang zum Multimedia-Designer in Schweinfurt
2004 Produkt-Design/Keramik Diplom an der FH-Niederrhein in Krefeld
2004 Freischaffend in Werkstattgemeinschaft


Ausstellungen:
1999   "Kunst an der Bahn", Gruppenausstellung, Unsleben
2000   “Visionen2000”, größte Ausstellung Deutschlands, Gruppenausstellung, Bad Kissingen
2002   "Das vorweihnachtliche Kunstkaufhaus im Milchhof", Gruppenausstellung mit ca. 30 Künstler/innen, Würzburg
2003   "Das vorweihnachtliche Kunstkaufhaus im Milchhof", Gruppenausstellung mit ca. 30 Künstler/innen, Würzburg
2004   "Kunsthandwerker Markt" eine ausgesuchte Vielfalt von Modernem und Traditionellem im Spannungsfeld zwischen Kunst und Handwerk, Schloss Elisabethenburg, Meiningen Nähere Informationen